Mehlwurmzucht

Mehlwurmzucht

Gewinnspiele

Gewinnspiele

Reisen

Reisen

Solar Luftkollektor

Solar Luftkollektor

Zum Youtube-Kanal

Am 1. April 2015 gab es Mehlwürmer zu essen! Seht selbst!
Mehlwürmer auf dem Teller, hier seht ihr, dass man auch als Mensch Mehlwürmer essen kann:


Mehlwürmer züchten tue ich nun schon seit knapp 2 Jahren. Mehlwürmer und Mehlkäfer haben mich schon von Anfang an fasziniert und es macht mir sehr viel Freude die Zucht zu erweitern und auszubauen. Immer wieder melden sich Besucher meines Blogs oder Youtubekanals und berichten mir davon, dass sie nun auch Mehlwürmer züchten, entweder um sie selber zu Essen, um die Mehlwürmer an Wachteln verfüttern zu können. Mehlwürmer für Hühner sind auch super. Reptilien lieben Mehlwürmer ebenfalls. Sie haben viel Protein und sind selbst für den Menschen als Nahrung gut geeignet. Wie züchtet man Mehlwürmer? Diese Frage stellt sich wohl jedem einmal am Anfang der damit anfangen will Mehlwürmer zu züchten. Eine Mehlwurmzucht Anleitung findet man im Internet sehr schnell, im Prinzip braucht man nur ein paar Mehlwürmer, die man in der Tierhandlung oder im Internet bestellen kann. Etwas Weizenkleie oder Haferflocken und ab und zu sollte man auch etwas Frischfutter wie Apfel oder Karotte reichen damit die Segmentfüßler, was die Mehlwürmer eigentlich sind, auch genug Flüssigkeit bekommen um nicht auszutrocknen. Wenn man die ersten Puppen im Behälter findet, sollte man diese separieren, damit diese nicht von anderen Mehlwürmern angefressen werden. Diese werden dann nach ca. 2 Wochen zu Käfern. Die Käfer solltem man dann auch in eine extra Box umsiedeln wo sie dann ihre Eier ablegen können, wo dann nach einer Weile frisch geschlüpfte Babymehlwürmer zu finden sind. Immer mehr Menschen versuchen sich an einer Mehlwurmzucht und haben große Freude daran.

Livestream in mein Mehlwurmzimmer. Nur bei Tageslicht und Abends wenn die Lampe an ist könnt ihr meine Mehlwürmer oder Mehlkäfer sehen!